Aktivriege

News
Vorstand
Trainingszeiten
Programm
Ranglisten
Bildergalerie
24.05.2016 > Freiämtercup 2016 - erfolgreicher Saisonstart

Rangliste_FC-2016.pdf

Am Wochenende des 20./21. Mai 2016 feierte der TV Dottikon sein 100-jähriges Jubiläum. Gleichzeitig waren sie der Austrageort für den diesjährigen Freiämtercup. Es war unser erster Härtetest und dementsprechend waren wir gespannt, wie unsere Leistung und die neuen Programme an Reck und Schaukelringen bei den Wertungsrichtern und dem Publikum ankommt. Knapp nach 16:00 Uhr trafen wir uns in der Turnhalle in Niederwil ein, um uns aufzuwärmen und das Barrenprogramm einmal testmässig zu turnen. Im Laufe der Zeit trudelten alle ein, ausser Hubi, der heute noch die LAP hinter sich gebracht hatte…sofort machten Gerüchte die Runde, denn wir wissen ja alle, wie es nach der LAP zu und her gehen kann ;) Sobald die Truppe in die Autos gezwängt wurde, machten wir uns auf den Weg über den Hügel nach Dottikon. Als Wertungsrichter hatten wir das Privileg, direkt vor der Halle zu parkieren. ;) Nachdem alle eingetroffen sind – auch Hubi und Roli – wärmten wir uns bereits für das erste Programm, die Schaukelringe, auf. Die Nervosität und die Freude stiegen stetig und wir begaben uns in die Halle. Die Musik ertönte, die Anstösser stiessen was das Zeug hält, die Turner spannten ihre Ränzen und standen die meisten Abgänge. Wir konnten mit dem Durchgang zufrieden sein. Das zweite Gerät, der Barren, ist unsere Paradedisziplin. Dies konnten wir in den letzten Jahren an den Wettkämpfen aber auch im diesjährigen Training beobachten. Somit machten wir uns grosse Hoffnungen auf einen guten Durchgang. Bereits während dem Einturnen wurde ein Turner von grausamen Krämpfen geplagt und musste gepflegt werden. Die Aktivriege liess sich aber nicht aus der Ruhe bringen und turnte eine souveräne Vorführung. Hie und da mit einigen Unsicherheiten in der Synchronität und wenigen Standfehlern, aber alles in allem ein guter Durchgang. Schlussendlich stand noch das Reck auf dem Programm. Die Durchgänge im Training waren bisher nur selten zufriedenstellend, daher war das Ziel, den Drive aus den vorherigen Geräten mitzunehmen und eine möglichst ansehende Nummer zu zeigen. Alle gaben Vollgas, viele konnten ihre Abgänge, Stände und Riesen machen. Ein Routinier (Name der Redaktion bekannt) bekundete jedoch in den 4.5 Minuten seine Mühe und fiel besonders auf…aber es hatte natürlich auch andere, die nicht perfekt geturnt hatten ;) Wir waren mit dem Durchgang aber ansonsten äusserst zufrieden. Nach der obligaten Kiste Bier wurden die Duschräume aufgesucht um uns für die darauffolgende Party aufzumotzen. Als wir am Rangverlesen auf den Rängen 4, 3 und 2 aufgerufen wurden, feierten wir euphorisch weiter und assen den Pastakorb auf der Stelle roh leer. Daraufhin gings in der Bar bis in die frühen Morgenstunden tanzend weiter! Nach dem erfolgreichen Freiämtercup freuen wir uns auf die weitere Saison. Weiter geht’s bereits am Freitag, 28. Mai 2016, am Jubi-Cup in Stetten. Wir sind auch noch an folgenden Wettkämpfen anzutreffen: 4. Juni 2016 KMV Gränichen 10. – 12. Juni 2016, Seeländisches Turnfest, Schüpfen 17. – 19. Juni 2016, Regionalturnfest Turnleerau, Kirchleerau